Karate Erwachsene

 

Unser Dojo ist mit seinen Erwachsenen-Gruppen eine Trainingsgemeinschaft die bereits seit 1990 in Magdeburg gemeinsam trainiert. In den 25 Jahren Karatepraxis ist eine fester Stamm an Danträgerinnen und Danträgern sowie zahlreichen Braungurten entstanden. Allein die Oberstufe umfasst derzeit ein Stamm von über 50 fortgeschrittenen Schwarz und Braungurten. Die Oberstufe trainiert dreimal in der Woche zu festen Zeiten. Das technische und körperliche Niveau in der Oberstufe ist als leistungsorientiert zu beschreiben, welches nicht unbedingt ausschließlich mit dem Wettkampfgedanken einhergeht, sondern viel mehr mit den hohen körperlichen und geistigen Ansprüchen an ein forderndes Karate Training.

Darüber hinaus unterteilt der BKC-Magdeburg im Training weiterhin nach Mittel und Unterstufe. Die Mittelstufe der Erwachsenen beginnt nach dem erfolgreichen Abschluss eines Anfängerkurses sowie der ersten zwei Prüfungen und geht bis zum Blaugurt. In diesen Gruppen trainieren Karateka regelmäßig zweimal pro Woche mit Fokus auf körperlichen Ausgleich und Fitness, dem ablegen weiterer Prüfungen und den eigenen individuellen Vorstellungen wie gesundheitlichen Aspekten und dem Interesse an einem tieferen Einstieg in die Kampfkunst. 

In regelmäßigen Abständen bieten wir interessierten Erwachsenen und Jugendlichen den Einstieg in das Karatetraining. Zweimal im Jahr werden Anfängerkurse in unserem Dojo ausgeschrieben, in denen die Grundlagen des Karate vermittelt werden und der Grundstein für ein regelmäßiges Training auf Dauer in einer festen Trainingsgruppe gelegt werden soll. Diese Kurse laufen zumeist über einen Zeitraum von 10-12 Wochen und beginnen jeweils im Frühjahr und Herbst.

Auch Wiedereinsteiger nach längerer oder kurzer Trainingspause sind in unserem Dojo jederzeit willkommen. Dabei sind wir uns den notwendigen Schritten für eine erfolgreiche Wiederaufnahme des Trainings bewusst. Ist der erste Schritt erst mal getan, wundern sich manche "ehemalige" wie schnell man wieder drin ist.

Unsere Trainer und Übungsleiter sind allesamt Eigengewächse, die innerhalb des Dojo's aufgewachsen sind. Dabei liegt die Vorstellung der Dojoleitung/Sensei's primär auf einer einheitlichen Linie der technischen Ausrichtung verbunden mit kompetenter Sachkenntnis und der Wahrung der Etikette des traditionellen Shotokan Karate.  

 

 

         

 

 

   
  

 

 

 

 

 

   
 

 

 

   
     
     

 

 

 

 

 

Partner & Sponsoren


                        MWG-Wohnen                   Paust Günther Heinze Rechtsanwälte
Zum Anfang