Kinder und Jugend Karate

                 
     

 

 


Kinderkarate das körperlich fordert und Werte vermittelt!

 
Mit ca. 50-60% unserer Gesamtmitgliederzahl ist der Nachwuchs im BKC-Magdeburg nicht nur zahlenmäßig stark vertreten. In insgesamt Sechs eigenständigen Kindergruppen, die je nach Anzahl und technischem Niveau sowie dem Alter nochmal unterteilt werden, widmet sich unser Dojo mit seinen Trainern und Übungsleitern sehr engagiert im Kinder und Jugendtraining.

Dabei steht ein körperlich forderndes Training mit Schwerpunkt auf Koordination, Haltung und Bewegung genauso im Fokus wie die Vermittlung von Karate Werten. Systematisch lernen die Kinder technische Anforderungen zu meistern, ihre körperliche Fitness zu steigern und an ihren charakterlichen Eigenschaften zu arbeiten.

Das Einstiegsalter im Karate ist in den letzten 10-15 Jahren erheblich gesunken. Die Nachfrage gerade auch im frühen Vorschulalter ist nach wie vor hoch. Unsere Trainer haben bereits seit Mitte der 90'er Jahre damit begonnen für die Altersklasse 3-4 und 5-6 Jahre spezielle Trainingsangebote zu schaffen. Diese ermöglichen bereits im Kindergartenalter mit dem Karate Training zu beginnen und eine wichtige sportliche Frühförderung mit allgemeine Fähigkeiten zu kombinieren. Der dritte Bereich sind die Kinder ab 7 Jahren, für die wir ebenfalls eigenständige Gruppen nach Fortschritt unterteilt haben. Mit zwei ständigen Anfängergruppen und zwei Fortgeschrittenen Gruppen die noch einmal nach Gürtelgrad aufgeteilt sind und an insgesamt Vier verschiedenen Wochentagen laufen, stellt diese Altersklasse den größten Teil im Nachwuchsbereich in unserem Verein dar.

Kinder wollen kämpfen!
Der Drang nach "Ringen und Raufen" ist bei Kindern ein natürlicher, entwicklungsbedingter Prozess auf dem Weg zur körperlichen und geisteigen Entwicklung. Wir versuchen daher die Kindern nicht zu bremsen, sondern zu lenken und vorhandene Energie positiv zu nutzen. Die Erfahrung zeigt, das ein sinnvolles körperliches Training langfristig zu einem Ausgleich von Spannung und Endspannung führt.

Den Wettkampfgedanken fördern! 
In engem Zusammenhang steht das "sich messen wollen" bei Heranwachsenden Kindern und Jugendlichen. Egal ob auf Vereinsebene oder nationalem Niveau. Kinder lieben Wettkämpfe! Sie sind neugierig auf Erfahrungen die sie im Wettstreit gegeneinander machen. Neben dem körperlichen Vergleich von Leistungen ist es vor allem das soziale miteinander durch Sieg und Niederlage, Teamgeist und Zielstrebigkeit welches den Wettstreit zur wichtigen Komponente im Sport macht. Wir unterstützen diesen Drang im Training und geben den Kindern die Möglichkeit sich selbst auszuprobieren ohne dabei den Leistungsgedanken  als alleinigen Punkt für Erfolg zu definieren. 

Die Meister von Morgen!
Der Einstieg im Anfängerbereich findet über die Teilnahme an einem Kinder-Anfängerkurs über ca. 10-12 Wochen statt. Diese werden regelmäßig, zweimal im Jahr angeboten. Darüber hinaus ist ein Quereinstieg durch mehrmaliges Probetraining in einer bestehender Anfängergruppe ebenfalls auf Anfrage möglich. Optimaler ist das absolvieren eines Neuen Kurses, denn die Kinder haben hier genügend Zeit sich mit dem Karate Training vertraut zu machen, bevor sie festes Mitglied auf Dauer werden.

Fragen sie im Dojo/Sportzentrum nach dem nächsten Termin des Kurses oder vereinbaren sie ein Probetraining. Über die "Trainings und Kursanfrage" auf dieser Homepage (im Hauptmenü - Training) können sie uns ihre Anfrage und Kontaktdaten übermitteln. Wir sind bemüht alle Anfragen so schnell wie möglich zu beantworten. Ansprechpartner/Dojoleitung (Tobias Prüfert und Silvana Moreno) Tel: 541 45 45


 

 

         

 

 

   
 

 

 

   
     
     
     

 

 

 

 

 

  

 

 




Partner & Sponsoren


                        MWG-Wohnen                   Paust Günther Heinze Rechtsanwälte
Zum Anfang