“Erfolgreicher BKC – Herbstlehrgang am 5.9.2020 in Magdeburg”

Große Wiedersehensfreude, sehr gutes Training und die positive Überzeugung das es weiter aufwärts geht – so kann man den gestrigen BKC-Herbstlehrgang mit Sensei Thomas Schulze in Magdeburg zusammenfassen. Für 100 Karateka hatten wir die Genehmigung erhalten, unseren jährlichen Karate-Herbstlehrgang durchzuführen und 100 Karateka sind gekommen. Neben den gastgebenden BKC-Karateka die natürlich wie immer stark vertreten waren, nahmen sieben weitere Dojos unserer Region teil. Sie kamen aus Berlin, Prenzlau, Wolfsburg, Göttingen, Bremen, Potsdam und Stendal und die Freude auf gemeinsames Training nach einem halben Jahr Event-Absagen war spürbar groß. Ein Tag nicht nur des gemeinsamen Trainings, sondern auch der Zuversicht das es langsam weiter aufwärts geht für unseren Sport und allem was dran hängt. So war es neben der Tradition dieses Lehrganges noch wichtiger vielleicht damit ein erstes Signal zu setzten, das natürlich abhängig von regionalen Möglichkeiten Karate Lehrgänge wieder funktionieren und Karateka ihrer Dojos sicher und unbeschwert gemeinsam trainieren können. Das dies auch mit Einschränkungen im Training super funktioniert, bewies unser DJKB-Nationalcoach Sensei Thomas Schulze. Mit durchdachtem und kreativen Trainingsideen führte er uns auch auf „Abstand“ durch diesen Herbstlehrgang, so dass wir uns erneut bei Ihm im Namen aller Teilnehmer für sein Training, die Motivation und seine Ansprachen nicht aufzugeben, bedanken möchten.
Oss!